IN VIA Augsburg e.V.
Katholischer Verband für Mädchen- und Frauensozialarbeit
in der Diözese Augsburg

Aktuelles

 

Migrantinnen stark im Alltag

Unser erster MiA-Kurs startete Anfang Mai mit zehn Frauen und weitere fünf genehmigte Kurse sollen in diesem Jahr folgen. Unser primäres Ziel ist es, dass Frauen mit Migrationshintergrund in einem geschützten Raum aktiv Deutsch sprechen üben und so ihre Ängste abbauen. Bei Bedarf bieten wir zudem Kinderbetreuung an.

Vom 11.06. bis 03.07.2022 gibt es ein Angebot für Teilnehmerinnen mit wenig Deutschkenntnissen und vom 06.07. bis 31.07.2022 bieten wir ein Alphabetisierungskursan. Genaue Informationen entnehmen Sie bitte dem PDF-Dokument.

Wir freuen uns, wenn Sie unsere MiA-Kurse bekannt machen und an interessierte Frauen weiterleiten.

Sie wissen nicht, was ein MiA-Kurs ist? Hier können Sie sich informieren.

IN VIA schafft ein Begegnungsort für Frauen mit Kindern

Als Zeichen unserer Solidarität schaffen wir gemeinsam mit anderen Institutionen Begegnungsorte für geflüchtete Menschen aus der Ukraine. Unter dem Titel Dnipro: Austausch. Aktionen. Begegnung. bietet IN VIA für Frauen mit Kindern kostenlose Aktionen an wie zum Beispiel

  • Frühstück und Spiele mit Kindern:
    jeden Donnerstag 10:00 – 13:00 Uhr,
  • Austausch für Frauen mit Kinderbetreuung:
    jeden Dienstag 18:00 – 20:00 Uhr,
  • Aktionen für Frauen mit Kindern (Basteln, Spaziergang, Austausch):
    jeden Freitag 13:00 – 17:00 Uhr.

Vieles mehr lässt sich auf der Integreat App nachlesen.

Hier geht es zur Pressemitteilung der Stadt Augsburg.

Friedensstadt SOM Post ukraine 150x150

Besuch in der Feuerwehrerlebniswelt

Feuerwehr erleben –  die Feuerwehrerlebniswelt in Augsburg ist nicht nur zum Anschauen! Davon konnte sich am 11. Februar Sigrid Pätzold, Projektleiterin Lebenswirklichkeit in Bayern, mit einer Gruppe Frauen und Kinder selbst überzeugen. Auf über 3.000 qm gab es vieles zu Bestaunen rund um Brennen und Feuer, um Löschen und Vorbeugen. Es gibt Aktionen, Vorführungen und wertvolle Tipps, wie man einen Brand verhindert. Und was man tut, wenn’s brennt. Begeistert erkundeten die Kinder das Feuerwehrauto und löschten mit Wasser „Brände“. Wie schwer die Ausrüstung der Feuerwehrfrauen und -männer ist, konnten die Kinder alles selbst testen. Herzlichen Dank an das nette Team der Feuerwehrerlebniswelt, die uns die Highlights anschaulich erklärten!

Feuerwehrerlebniswelt LW 110222 min

Werte.Scouting und #bcpbs2022

Gemeinsam mit dem niederschwelligen Projekt Werte.Scouting für junge Menschen organisierte IN VIA Augsburg zum ersten Mal eine eigene Session am Samstag, den 05.02.2022 auf dem barcamp „Mind the Gaps! – Gesellschaftliche Spaltungen überwinden?“ des Bezirksjugendring Schwaben. Wow, über 80 online-Zuschaltungen! Neben einem offenen Kennenlernen in verschiedenen online-Räumen gab es anlässlich des barcamp-Mottos einen spannenden Impulsvortrag am Vormittag über „Politische Bildung in Zeiten gesellschaftlicher Spaltungen“ mit Katharina Nocun. Nach der Mittagspause starteten die drei Sessionrunden mit je 4 Themeneinheiten. Mit 13 interessierten Teilnehmenden tauschte sich Elvira Friebe 45 Minuten lang über die Möglichkeiten des Philosophierens als Bildungs- und Kulturprinzip für Kinder und Jugendliche im Raum Schwaben aus, um die Vorurteile gegenüber dem vermeintlich elitären Begriff entgegenzuwirken.